Energieautarkie ist machbar!

91 Klima- und Energie-Modellregionen zeigen wie es geht

Keine Abhängigkeit von Erdölimporten, keine Angst vor Gaskrisen – stattdessen saubere Energiegewinnung aus Sonne, Wind, Wasser und Bioenergie aus der Region. Die ersten österreichischen Klima- und Energie-Modellregionen verfolgen genau dieses Ziel. Und sie sollen Vorbilder für andere Regionen werden. Die langfristige Vision: ein energieautarkes Österreich. Die vorhandenen regionalen Ressourcen sinnvoll und nachhaltig für die Energieversorgung nutzen, die Energieeffizienz steigern und Energie sparen – die Klima- und Energie Modellregions-ManagerInnen wollen diese Prinzipien in ihren Regionen verankern und entsprechende Maßnahmen umsetzen.

Bitte wählen Sie aus den Unterkategorien!


Aktuelles


Heizungsförderungen nutzen!

Die derzeit guten Förderangebote in Niederösterr...

Beratungsangebot für Energie-, Umwelt- und Klimaschutzprojekte

Über Ökomanagement Niederösterreich können Gem...

"Fit for Circular"

…ermöglicht Unternehmen einen Blick durch „Um...

Helden gesucht!

Reparieren statt wegwerfen!

Turbo für Elektromobilität im ländlichen Raum

Moststraße und Eisenstraße errichteten 64 E-Tank...

Neustadtler Schüler erforschen Kraftwerk Dorfmühle

Gewinner der „Energy Challenge“ besichtigen Na...

Strengberg hat höchsten Zuwachs an Sonnenstrom

Marktgemeinde Strengberg ist Bezirkssieger der „...

Förderung Erneuerbarer Energieträger für Private

Errichtung von Photovoltaik-Anlagen, Holzheizungen...

Photovoltaikanlagen in Land- und Forstwirtschaft

Förderung startet Anfang April

Region Amstetten geht bei Elektromobilität mit gutem Beispiel voran

LAbg. Bgm- Anton Kasser freut sich über die neuen...

E-Auto: 6 Tage Probefahren um 60 Euro

Förderaktion des Landes Niederösterreich

NÖ Bautechnikverordnung

Veranstaltungen


Zukunft.Verkehr

Mobil am Land - wer hat's in der Hand

Mein Haus: Nachhaltig gebaut, erneuerbar beheizt

Informatikonsnachmittag

Mobilitätsfest Großes Erlauftal

140 Jahre Erlauftalbahn & 200 Jahre Fahrrad Von d...

Sepp Eisenriegler - "Kaum gekauft schon kaputt?"

CIRCULAR ECONOMY - DIE GEPLANTE OBSOLESZENZ DES KA...

Klimaschutz und Energiewende: Chancen für Städte und Gemeinden

17.11.2017 – Enquete: Grundlagen, Fakten, Praxis...

Das war das DialogForum 2016


Kontakt