Solare Großanlagen für die Wärmewende

Mittwoch, 26. Juni 2019 09:45 Uhr bis 12:30 Uhr

Der Klima- und Energiefonds in Kooperation mit Verband Austria Solar, enu Energie- und Umweltagentur NÖ und ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich lädt herzlich zur Impulsveranstaltung „Solare Großanlagen für die Wärmewende“ .

Mit solarthermischen Großanlagen lassen sich die Betriebskosten von Gebäuden beim Heizen und Kühlen senken und nachhaltig ökonomische Vorteile erzielen. Bei der Veranstaltung am 26. Juni 2019 bei der Energie- und Umweltagentur NÖ in St. Pölten werden Erfahrungen mit solaren Großanlagen in der Praxis, mit Schwerpunkt auf die solare Wärmeversorgung von Betriebs- und Wohngebäuden, präsentiert.
Die Vorträge bieten Unternehmen, Gemeinden, Ingenieur- und Architekturbüros, EnergieberaterInnen, ProjektentwicklerInnen und BauträgerInnen einen Einblick in Betriebserfahrungen. Sie erhalten darüber hinaus Infos aus erster Hand zur aktuellen Förderausschreibung „Solarthermie - Solare Großanlagen“ des Klima- und Energiefonds.



Veranstaltungsort


Grenzgasse 10/2
3100 St. Pölten

20190629_Solare Großanlagen.pdf

Mittwoch, 12. Juni 2019

{{-- --}}