Energieautarkie ist machbar!

91 Klima- und Energie-Modellregionen zeigen wie es geht

Keine Abhängigkeit von Erdölimporten, keine Angst vor Gaskrisen – stattdessen saubere Energiegewinnung aus Sonne, Wind, Wasser und Bioenergie aus der Region. Die ersten österreichischen Klima- und Energie-Modellregionen verfolgen genau dieses Ziel. Und sie sollen Vorbilder für andere Regionen werden. Die langfristige Vision: ein energieautarkes Österreich. Die vorhandenen regionalen Ressourcen sinnvoll und nachhaltig für die Energieversorgung nutzen, die Energieeffizienz steigern und Energie sparen – die Klima- und Energie Modellregions-ManagerInnen wollen diese Prinzipien in ihren Regionen verankern und entsprechende Maßnahmen umsetzen.

Bitte wählen Sie aus den Unterkategorien!


Aktuelles


Auftaktveranstaltung Lastenrad

In die Pedale getreten wurde beim Projektstart von...

Veranstaltungtipp: Stromspeicher und Sonnenenergie

Dienstag, 24. April 2018, 19:30 Uhr, Allhartsberge...

Univ.-Prof. Helga Kromp-Kolb in Neuhofen/Y.

In Ihrem Vortrag am 5. April im Ostarrichi-Kulturh...

PV und Stromspeicher

Investitionsförderung nach §27a Ökostromgesetz

Motivation für aktiven Klimaschutz wecken

Nachhaltigkeitsprojekt soll Denkanstöße für Kli...

Das Mostviertel ist Elektro-Mobil!

Der Verein EMIL, ein Top-Ladestellennetz und die n...

Veranstaltungen


Reparatur Café Sankt Valentin

Mittwoch, 4. April und 18. April, jeweils von 17 b...

Transport-Fahrrad testen! Kick off Veranstaltung

Region Amstetten ist österreichische Testregion!

Energiekongress EPCON

Stromspeicher und Sonnenenergie

Filmtipp: "10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?"

Der Filmklub Wieselburg und das AMU-Projektteam EC...

Das war das DialogForum 2016


Kontakt