Klima und Energie | Gemeinde Dienstleistungsverband Region Amstetten

91 Klima- und Energie-Modellregionen zeigen wie es geht

Vorhandenen regionale Ressourcen sinnvoll und nachhaltig für nutzen, die Energieeffizienz steigern und Energie sparen – die Klima- und Energie Modellregions-ManagerInnen wollen diese Prinzipien in ihren Regionen verankern.

Seit neun Jahren nimmt die Region Amstetten mit zwei Klima- und Energiemodellregionen am Programm teil und unterstützen Projektträger bei der Umsetzung ihrer Energieprojekte. Fix installiert sind die beiden Klima- und Energiemodellregionen in Amstetten bis Juni 2020.

Ziel der KEM-Regionen: saubere Energiegewinnung aus Sonne, Wind, Wasser und Bioenergie aus der Region!

Förderungen 2018: Leitfäden zu Energie- und Klimaprojekten

Die neue Ausschreibung des Klima- und Energiefonds in Kooperation mit dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) ist mit 10,8 Millionen Euro dotiert und setzt erstmals auch einen Schwerpunkt auf Pilotprojekte für thermische Speicher. Die Klima- und Energie-Modellregionen nutzen regionale und erneuerbare Energiequellen und setzen Energieeffizienzmaßnahmen und nachhaltige Mobilitätskonzepte um. Der Ausbau des Programms bringt Klimaschutzprojekte in die Regionen und schafft gleichzeitig neue Arbeitsplätze. Neuer Förderschwerpunkt: Pilotprojekte für thermische Speicher.


KEM Investiontionsförderungen 2018

Leitfäden 2018


Leitfaden Holzheizungen 2018

Leitfaden Demoprojekte Solarhäuser 2018

Leitfaden Mustersanierung 2018

Leitfaden Greenstart 2018

Leitfäden Solar und Photovoltaik 2018


Leitfaden Photovoltaikanlagen 2018

Leitfaden PV in Land- und Forstwirtschaft 2018

Leitfaden Solaranlagen 2018

Leitfaden Solare Großanlagen 2018

Kurzpräsenationen 2018


Kurzpräsentation Holzheizungen 2018

Kurzpräsentation Photovoltaik in der Landwirtschaft 2018

Kurzpräsentation Photovoltaik 2018

Kurzpräsentation Solaranlagen 2018

Bitte wählen Sie aus den Unterkategorien!


Aktuelles


„Mein Haus: Nachhaltig gebaut, erneuerbar beheizt“

Haustechnik-Informationsnachmittag für Häuselbau...

Klima- und Energie-Modellregionen tagten in Waidhofen/Ybbs

Das Mostviertel war Gastgeber für österreichweit...

Die Stadt Waidhofen setzt auf nachhaltige Mobilität

Waidhofen/Ybbs wird zum KlimaEntLaster - Partner, ...

Die Gemeinde Zeillern freut sich über ihr Lastenrad

Essen auf Rädern in der Gemeinde Zeillern

„Energietrend 2018“ geht an das Landesklinikum Mauer

Weil Mobilität nicht fossil sein muss – das Lan...

VCÖ Mobilitätspreis für KlimaEntLaster Projekt!

Der VCÖ (Verkehrsclub Österreich) hat mit NÖ Ve...

Nebeneinander und Gemeinsam

Das Klinikum Mauer und die Parkinson Selbsthilfegr...

Das Jugendzentrum St. Valentin wird zum Botschafter für Nachhaltigkeit

Hier wird gezeigt, dass Transport auch ohne Co2 Em...

Das mobile Architekturbüro - ein Lastenfahrrad für den Co Working Space Strengberg

Dienstfahrzeug Lastenfahrrad - eine Idee für jede...

Arbeiten mit dem Lastenrad - die Gemeinde Weistrach machts möglich

In der Gemeinde Weistrach ist das Lastenrad "Chris...

Die Gemeinde Allhartsberg freut sich über ein Lastenrad!

Die sehr hügelige Gemeinde Allhartsberg ist perfe...

Malermeister Kreuziger aus Hausmening ist ebenfalls im Lastenradfieber

Die Firma Kreuziger lieferte schon um 1900 via Fah...

Blumen Habersohn in Amstetten testet ein Lastenrad

Auch der innovative Unternehmer Oliver Habersohn h...

Transporträder im Mostviertel angekommen!

Zum „Aufsteigen & Losradln“ lud das Projekt "K...

Veranstaltungen


Internationalen Tage des Passivhauses 2018

Vom 9. bis 11. November haben Sie die Gelegenheit ...

Das war das DialogForum 2016


Kontakt