KEM Amstetten Nord | Gemeinde Dienstleistungsverband Region Amstetten

Klima- und Energiemodellregion Amstetten Nord

Ziel ist es, Energielösungen für den dicht besiedelten ländlichen Raum zu entwickeln und diese im Einklang mit den vorhandenen erneuerbaren Potentialen um zu setzen.

Beteiligte Gemeinden: Amstetten, Haag, St. Valentin, Ardagger, Neustadtl an der Donau, St. Georgen am Ybbsfelde, Strengberg, Wallsee-Sindelburg, Wolfsbach, Zeillern, Ennsdorf, Ernsthofen, Oed-Öhling, St. Pantaleon, Viehdorf, Winklarn

Geografische Lage: Nördlicher Teil des Bezirks Amstetten, Fläche: 469.000 m2, Einwohneranzahl: 65.405 Einwohner

Die Region Amstetten Nord gilt als intensiver Wirtschaftsraum mit hoher Bevölkerungsdichte.


Die KEM Amstetten Nord befindet sich im westlichen Niederösterreich und besteht aus 16 Gemeinden des politischen Bezirks Amstetten. Im Norden begrenzt die Donau, im Westen die Enns und im Osten der Bezirk Melk, die Region. Im Süden schließt nahtlos die KEM Region „Amstetten Süd“ an. Durch diese geografische Lage ist die Region in drei Richtungen (Bundeslandgrenze zu Oberösterreich mit Donau und Enns, sowie Bezirksgrenze) abgesteckt.  Besonders charakteristisch sind der intensive Wirtschaftsraum, die hohe Bevölkerungsdichte sowie die besondere Verkehrsinfrastruktur durch die A1-Autobahn, Westbahnstrecke und den Ennshafen.

Die Teilung des Bezirk Amstetten erfolgt in zwei KEM Regionen. Bei der KEM Amstetten Nord handelt es ich um einen strukturstarken Ballungsraum während die KEM Amstetten Süd alpiner und landwirtschaftlicher strukturiert ist.


Modellregionsmanager

Alois Schelch

Mitarbeiter des Gemeinde Dienstleistungsverband Region Amstetten,
Zuständigkeit: Luftreinhaltung, Heizanlagenprüfung und Energieeinsparung
Tel.: 07475/ 53 340 211
E-Mail: schelch@gda.gv.at


Berufliche Laufbahn: Ausbildung zum Installations- und Gebäudetechniker mit Abschluss Unternehmer und Konzessionsprüfung, Weiterbildung zum Biomasseinstallateur, Energieberater.


Dokumente der KEM Amstetten Nord

Maßnahmenbeschreibung KEM Amstetten Nort (Weiterführung II, 2017-2020)