Grünraum | Gemeinde Dienstleistungsverband Region Amstetten

Grünraum


Der Garten ist unser bestes Kreislaufwirtschaftsmodell. Gute Ernte, kein Abfall. Den verarbeiten meine fleißigen "Mitarbeiter" im Komposthaufen!

Vermeid-Tipps zum Thema "Grünraum"

VERMEIDEN BEGINNT AM KOMPOSTHAUFEN
Sanfte Mittel für das grüne Drittel!
Ein Drittel aller Abfälle ist bio. Selber kompostieren sollte da nur logisch sein. Zumindest für Leute mit eigenem Garten. Kompostieren ist nicht nur gut für den Kreislauf (der Natur und Ihren eigenen). Kompost stärkt Boden und Pflanzen und verhilft Ihnen langfristig zu guter Ernte!
VERMEIDEN BEGINNT IM EIGENEN GARTEN
Vitamine für die Umwelt!
Was unserem Körper die Vitamine sind, ist der fertige Kompost für den Gemüsegarten! Kompost lockert den Boden und gibt ihm entnommene Nährstoffe zurück. Übrigens: Mit einem ausgewogenen Vitaminhaushalt werden Gärten genauso wie Menschen weniger krank!
VERMEIDEN BEGINNT AUF DER BLUMENWIESE
Sparpaket für Rasenmäher!
Manche Zeitgenossen hören das Gras wachsen! Bevor es richtig zu sehen ist, wird es schon abgemäht. Das hören dann die Nachbarn ziemlich gut, aber selten gern ... Wie schön, dass es in manchen Gärten Blumenwiesen gibt. Ganzjährig bewundert, aber nur 2 bis 3-mal im Jahr geschnitten.