Leihen | Gemeinde Dienstleistungsverband Region Amstetten
Leihen

Wozu brauche ich zwanzig verschiedene Werkzeuge und Maschinen im Keller? Die wichtigsten Geräte wie Häcksler, Heckenschere und Rasenmäher haben wir in Familie und Nachbarschaft gemeinsam. Den Rest hole ich mir vom Verleih!

Vermeid-Tipps zum Thema "Leihen"

VERMEIDEN BEGINNT BEIM GERÄTEVERLEIH
Leihen statt kaufen!
Hobby-Heimwerker stecken eine Menge Geld in die Ausrüstung ihrer Werkstatt. Wieviele Geräte sind dann wirklich ausgelastet? Oft ist der Geräteverleih die bessere Alternative: Man hat was man braucht. Ohne große Kosten für Kauf und Reparaturen.
VERMEIDEN BEGINNT BEIM WEITERGEBEN
Willkommen im Kreislauf der Nützlichkeit!
Immer schneller dreht sich die Konsumspirale: Kaufen, wegwerfen, kaufen ... Kleidung, Sportartikel, Einrichtung ... Alles für den Müll? Beteiligen Sie sich am Kreislauf der Nützlichkeit. Schenken Sie Brauchbares weiter. Oft finden sich auch im Verwandten- und Bekanntenkreis dankbare Abnehmer/innen.
VERMEIDEN BEGINNT BEI DER WIEDERVERWENDUNG
First class aus Second Hand?
Im Second-Hand-Shop sind die tollsten Sachen für wenig Geld zu bekommen: Kleidung, Spielsachen, Elektro- und Sportgeräte etc. Holen Sie sich die aktuelle Liste der Floh- und Tauschmärkte bei Ihrem Abfallverband!