Waschen | Gemeinde Dienstleistungsverband Region Amstetten

Waschen


Dass man beim Waschen und Putzen Geld verdienen kann, ist nicht neu. Interessant wird es aber, wenn man sich dieses Geld alleine durch richtige Auswahl und sorgsame Anwendung der Mittel im eigenen Haushalt erspart!

Vermeid-Tipps zum Thema "Waschen"

motiv_Waschen.jpg
VERMEIDEN BEGINNT BEIM SAUBERMACHEN
Zuviel Glanz verschafft der Umwelt manchen Kratzer!
Durchforsten Sie doch einmal Ihr Putzarsenal. Verzichten Sie wenn möglich auf Überflüssiges. Ein milder Allzweckreiniger, Scheuerpulver, Spiritus, Essig, Geschirrspül- und mechanische Hilfsmittel reichen meist aus. Durch sparsamen Einsatz der chemischen Saubermacher können Sie etwa ein Drittel der Kosten einsparen.
VERMEIDEN BEGINNT BEIM WÄSCHE WASCHEN
Konzentrieren Sie sich!
Wer sich konzentriert ist stärker. In der Schule, beim Sport - und auch beim Wäsche waschen! Waschmittel - Konzentrate haben die 2-3fache Wirkung! Das spart eine Menge Verpackungsmüll. Und es schont Kläranlagen und Flüsse.
VERMEIDEN BEGINNT BEIM WEICHSPÜLEN
Bleiben Sie hart!
Ob der Wäscheberg auch ohne Weichspüler klein zu kriegen ist? Abgesehen von der unnötigen Umweltbelastung ist von Weichspüler zumindest bei verschiedenen Haut-Allergien abzuraten. Wer einen Wäschetrockner verwendet kann auf Wäsche verweichlichende Substanzen ebenfalls verzichten.